Suche
  • 1. Beisitzer

Aufhebung des Messverbotes ab Aschermittwoch!

Wir freuen uns Ihnen die Aufhebung des Messverbots ab Aschermittwoch mitteilen zu dürfen!

Am Aschermittwoch (17.02.21) selbst beginnt die hl. Messe erst um 20 Uhr (Rosenkranzandacht entfällt/ das Aschenkreuz wird erteilt). Wer nicht ohnehin schon dauerhaft angemeldet ist, kann sich über diese Mailadresse bis zum 16.02.21 um 18 Uhr anmelden.


Alle übrigen heiligen Messen beginnen ab dem ersten Fastensonntag (21.03.) wieder um 18 Uhr (17:30 Uhr Rosenkranzandacht).

An Mariä Verkündigung findet keine hl. Messe statt.


Wir danken allen Beteiligten für Ihr Gebet in den letzten Wochen und sind sehr froh, dass die außerordentliche Form des römischen Ritus nun wieder gefeiert werden kann!

51 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ehr freuen wir uns darüber, Ihnen mitteilen zu können, dass Hw. P.Unglert von der Petrusbruderschaft in Köln am nächsten Sonntag, den 8.5. eine Nachprimiz bei uns halten wird. Nach dem levitierten Hoc

Fr. Josua Falkenau FSSP wird im Anschluss an die heilige Messe am 24.04.2022 um 20.00 Uhr im Gemeindesaal neben der Kirche St. Michael eine Einführung in das Paschamysterium geben.

Die Gottesdienstordnung über die Weihnachtstage lautet wie folgt: 25.12.21 Hochfest der Geburt des Herrn 18:00 Uhr hl.Messe 26.12.21 Sonntag in der Oktav von Weihnachten (Kommemoration hl.Stephanus)18