Suche
  • stv. Vorsitzender

Gottesdienstordnung in der Advents- und Weihnachtszeit

An sämtlichen Sonn- und Feiertagen wird die hl. Messe wie gewohnt um 18 Uhr gelesen (17:30 Uhr Rosenkranzandacht). Daneben gilt folgende Gottesdienstordnung:

✅ 08.12.19 Fest der unbefleckten Empfängnis (2. Advent) ✅ 12.12.19 (Do) Rorate-Messe 19 Uhr, keine vorh. Rosenkranzandacht ✅ 15.12.19 3. Advent ✅ 22.12.19 4. Advent ❌ 24.12.19 Weihnachtsvigil findet nicht statt ✅ 25.12.19 (Mi) Hochfest der Geburt des Herrn ✅ 26.12.19 (Do) hl. Stephanus ✅ 29.12.19 Sonntag in der Weihnachtsoktav ✅ 01.01.19 (Mi) Oktavtag von Weihnachten ✅ 05.01.19 Fest des allerheiligsten Namen Jesu ❌ 06.01.19 (Mo) Epiphania Domini findet nicht statt


49 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Verlängerung des Messverbots

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass der Pfarrverband Bonn-Süd sich für eine Verlängerung des Messverbots bis Ende Januar entschieden hat. Daher wird es frühestens Anfang Februar wieder hl. Messen

Wichtig: Großteil der hl. Messen abgesagt!

Mit seiner Mail vom 22.12.20 hat der Pfarrverweser des Pfarrverbandes Bonn-Süd - von wenigen Ausnahmen abgesehen - alle hl. Messen bis jedenfalls zum 10.01.21 coronabedingt untersagt. Für die au

Hl. Messen in der Advents- und Weihnachtszeit

Verehrte Messbesucher der alten Messe in Bonn-Kessenich, in der Adventszeit müssen leider gleich zwei heilige Messen zeitlich verlegt werden, weil diese ansonsten mit Veranstaltungen der Pfarrei kolli

Summorum Pontificum Bonn e.V.

Rheinweg 136, 53129 Bonn